SEO

Was ist SEO oder Suchmaschinenoptimierung?

Wir sind täglich unterwegs im Web 2.0. Dieser Begriff wurde eingeführt, nachdem das Internet nicht länger dem reinen Informationsaustausch diente wie zu Beginn, sondern dem Kommerz. Hier geht es ums Geldverdienen.
Der Fachbegriff für das, was wir tun, lautet “SEO”, für ‘Search Engine Optimization’, zu deutsch: Suchmaschinenoptimierung.

Suchmaschinenoptimierung umfasst viele verschiedene Techniken und Methoden, um Websites in den Ergebnissen der Suchmaschinen möglichst weit oben zu positionieren.
Wenn wir von Suchmaschinen reden, reden wir eigentlich von Google, denn Google verfügt über die mit Abstand größte Datenmenge und ist unbestrittener Marktführer. Experten schätzen, dass man dort bald eine Billion Websites im Index erfasst hat, genaue Zahlen bekommt man nicht.

Wie sieht das nun also in der Praxis aus?
Ihr kennt das alle: man möchte eine Information und gibt einen Suchbegriff bei Google ein. Die Seite mit den Suchergebnissen erscheint, man fährt mit den Augen über die ersten 3-5, und der Eintrag, der dem Suchbegriff am meisten entspricht, wird angeklickt. Nicht immer, aber mit überwältigender Mehrheit, und deshalb wollen wir mit unseren Websites genau da hin, nach ganz oben.

Jede der Seiten, die wir betreuen, ist wie ein Geschäft, in das ein potentieller Kunde bitte eintreten soll. Ist er erst einmal drin, schaut er sich auch um, und vielleicht kauft er dann auch etwas.
Aber: zunächst muss er reinkommen, reinkommen ist anklicken.
Man würde auf der Suche nach einem bestimmten Schuh gewiss auch nicht an
5 Schuhgeschäften vorbei gehen, die genau dieses Modell im Schaufenster haben, um zu gucken, ob da vielleicht noch ein 6. oder 7. Geschäft kommt, das auch diesen Schuh führt, oder? Nein, wenn der erste Laden vielversprechend aussieht, dann geht man rein. Vielleicht noch zum Vergleich in den 2. und 3., aber weiter wohl kaum. Deshalb sollen unsere Websites gewissermaßen die ersten drei Schuhgeschäfte sein.

Das Internet ist ein riesiges Einkaufszentrum; Google ist so freundlich und schickt einen Suchroboter los, der guckt, in welchen Geschäften das Gesuchte zu finden ist und die Ergebnisse auf Anzeigetafeln präsentiert.
Wenn der Suchroboter bei uns vorbei kommt, sind wir gut zu ihm, er bekommt sein Kännchen Öl, wird mit reichlich Information gefüttert und sieht unsere vielen Empfehlungsschreiben. So ist er uns wohlgesonnen und behält uns in positiver Erinnerung. Schreibt er dann seine Ergebnisse, fallen wir ihm zuerst ein…
Das ist Suchmaschinenoptimierung, bildlich für Anfänger.

Dawid Przybylski ;) | Suchmaschinenoptimierung Hamm | www.seo-ziele.com

SEO
0 Stimmen, 0.00 durchschnittliche Bewertung (0% Ergebnis)